Spielberichte D1-Junioren

Kreisklasse Staffel 1

 

Sieg der D in Nennhausen

Zum nächsten Punktspiel reisten unsere D-Junioren zur D von Rot-Weiß Nennhausen. Nach dem nicht so glänzenden Spiel vom letzten Wochenende wollte die Mannschaft wieder mit dem Bewährten punkten. Somit nahmen wir gleich nach Anpfiff die Spielführung auf und attackierten den Gegner. Durch gutes Zusammenspiel und besser geschossene Pässe durch Cilian und Xavier hatte Florian im Sturm die Möglichkeit das erste und zweite Tor zu verwandeln. Die Bälle kamen gut und waren unhaltbar für den gegnerischen Keeper. Jetzt ließ die Spielbereitschaft und Konzentration etwas nach, was wiederum der Gegner gekonnt ausnutzte und durch einen Fehler unseres Torwartes auf 1:2 verkürzte. Die Mannschaft war wieder wach und merkte, dass ihnen keine Tore so einfach geschenkt werden.  Ein durch Moritz erspielter Ball, wollte dieser mit einem langen Schuss auf Tor umsetzen, dabei unterstützte ihn Florian, der den Ball nachsetzte und das dritte Tor kurz vor Ende der ersten Halbzeit schoss. Gestärkt aus der Pause wollte nun auch unsere Jette ihr Tor des Monats schießen. Ihre Laufbereitschaft und ihr Konterspiel belohnten sie dann in der 38. Spielminute mit einem Tor. Der eingewechselte Max konnte dem Tempo des Gegners standhalten und versuchte mit einem super Kopfball ein weiteres Tor zu erzielen, jedoch wehrte der Keeper diesen ab.  Das an diesem Tag besser gezeigte raumgreifende Passspiel der Mannschaft nutzte auch Jonas für einen gut platzierten Torschuss, jedoch kam ihm ein gegnerischer Abwehrspieler kurz vor dem Tor dazwischen. Unsere Abwehr um Nico stand wie immer gut, wehrte jeden Ball ab und ließ den Gegner nicht bis zum Tor vor, so dass unser Keeper in der zweiten Halbzeit keinerlei Ballkontakte hatte. Kurz vor Schluss erhöhte dann nochmal Jette das Ergebnis auf 1:5, aber auf das Tor des Monats von ihr müssen wir noch warten.

Es spielten:

R. Damradt, M. Säger, C. Giebeler, X. Wernitz, J. Strehlau, F. Paschke,  J. Krentz, L.Balk, N. Ruppin, M.Richter

Tore erzielten:

J.Strehlau (2), F.Paschke (3)

D siegt gegen SpG Lehnin II

Im nächsten Spitzenspiel trafen unsere D Junioren auf den Drittplatzierten der Staffel die Spielgemeinschaft Lehnin/Damsdorf/Rädel II. Die Mannschaft musste an diesem Tag auf ihren Keeper Romeo verzichten, somit ging ein Feldspieler ins Tor. Die Mannschaft fand nicht so richtig ins Spiel, obwohl das Geschehen ausschließlich in der Lehniner Spielhälfte stattfand. Leider verpuffte jeder Angriff unserer Mannschaft. In der ersten Halbzeit konnte nur eine Tormöglichkeit erspielt werden, diese blieb jedoch erfolglos. Auch in der zweiten Spielhälfte traten wir zu unentschlossen auf.  Die Pässe wurden nicht gut abgespielt. Zwar zeigten wir mehr Torchancen, aber leider blieb es dabei auch. Die Tormöglichkeiten wurden einfach nicht genutzt obwohl weiter vor dem Tor des Gegners gespielt wurde. Glücklicherweise verwandelte dann in der 53. Minute Florian das erlösende Tor und somit endete die Partie mit einem Endstand von 1:0.

Die Mannschaft zeigte leider heute kein überzeugendes Spiel, die Tormöglichkeiten waren zu gering genutzt. Es hätten weit mehr Tore fallen müssen bei diesem Spiel. Das Zusammenspiel fehlte.

Es spielten:

M. Säger, C. Giebeler, X. Wernitz, J. Strehlau, F. Paschke,  J. Krentz, L.Balk, L. Schäfer, N. Ruppin

Tore erzielten:

F.Paschke (1)

D siegt bei Borussia Brdbg

Die D Junioren reisten zum nächsten Punktspiel zur Spielgemeinschaft Borrusia Brandenburg/ Klein Kreutz II an die Regattastrecke. Gleich nach Anpfiff der Partie rettete bereits in der ersten Minute unsere Jette den Ball auf der Grundlinie nach einem schnellen Spiel des Gegners. Jetzt war die Mannschaft blitzschnell wach und begann ihr Spiel.  In der 3. Minute war es dann Florian der nach einem starken Dribbling durch drei Gegenspieler mit einem Pfostentor uns in Führung brachte. Dieses war jedoch der einzige Lichtblick in der ersten Halbzeit, denn die Mannschaft spielte zu lässig und unkonzentriert. Weitere Torchancen konnten nicht umgesetzt werden. Das Team zeigte zu wenig Spiel nach vorne, der Druck aufs gegnerische Tor fehlte. Im weiteren Spielverlauf besserte sich sichtlich die Passgenauigkeit, das Spiel in den eigenen Reihen wurde mehr aufgebaut. In der 32. Spielminute schoss Moritz einen schönen Freistoß, jedoch prallte dieser gegen den linken Pfosten ab. In der 50. Minute war es dann Luis der nacheinander gleich dreimal aufs Tor schoss und den letzten Ball verwandelte.  Unsere Abwehr stand an diesem Tag sehr gut, ließ kaum einen Ball durch, klärte alle Bälle vor dem Tor, sodass unser Keeper wenig zu halten hatte. Die Partie endete mit einem Ergebnis von 0:2 und Festigung unseres zweiten Platzes in der Tabelle.

Es spielten:

R. Damradt, M. Säger, C. Giebeler, X. Wernitz, J. Strehlau, F. Paschke,  J. Krentz,

L. Schäfer, N. Ruppin

Tore erzielten:

F.Paschke (1), L.Schäfer (1)

 

Sieg der D Junioren gegen Stahl II

Das erste Punktspiel der Rückrunde bestritten unsere D Junioren auf heimischen Rasen am Wochenende gegen FC Stahl Brandenburg II. Dem Trainerteam stand der komplette Kader zur Verfügung. Die Mannschaft hatte sich mit Freundschaftsspielen gut vorbereitet und trat somit gleich ab Spielbeginn dem Gegner energisch gegenüber. Ab der ersten Minute zeigten wir ein sehr gutes Zusammenspiel der Mannschaft. Die meisten Zweikämpfe entschieden wir für uns. Die Pässe wurden korrekt zum Mitspieler ausgeführt und somit hatten wir viele Chancen zu Torschüssen. Leider jedoch konnten diese nicht sauber ausgeführt werden, so dass das erste Tor dann endlich in der 16. Minute durch Cilian Giebeler fiel. Das weitere Spiel zeigte sich zunehmend in der Spielhälfte des Gegners mit weiteren Tormöglichkeiten. Unsere Mannschaft gab das Spiel vor und der Gegner konnte kein Spiel aufbauen. Das nächste Tor für uns schoss dann in der 22. Minute Florian Paschke. Auch der sehr gut agierende Torwart des Gegners stellte sich der Vielzahl unserer Torschüsse. Nach der Halbzeit ließen wir nicht von unserem Tempo ab, mussten jedoch jetzt immer ein Auge auf den starken Wind, der die Spielbälle beeinflusste, haben.  In der 33. Spielminute schaffte es dann endlich unsere Jette, die ein sehr starkes Spiel an diesem Tag zeigte, ihren Torschuss umzusetzen nach einer guten Vorlage ihres Mitspielers. Unser Keeper hatte an diesem Tag nicht viel zu tun. Musste sich in seinem Tor warmhalten. Die Partie endete mit einem Ergebnis von 3:0 und weiteren 3 Punkten in der Tabelle.

Es spielten:

R. Damradt, M. Säger, C. Giebeler, X. Wernitz, J. Strehlau, F. Paschke, L.Balk J. Krentz, L. Schäfer, N. Ruppin

Tore erzielten:

C.Giebeler (1), F.Paschke (1), J. Strehlau (1)

Beste Spielerin Jette Strehlau

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .