Spielberichte D1-Junioren

Kreisklasse Staffel 1

 

D führt Tabelle an

Beim zweiten Punktspiel empfingen unsere D Junioren die Spielgemeinschaft Borussia Brdbg/ Klein Kreutz. Der komplette Kader stand dem Trainerteam an diesem Tag zur Verfügung. Gleich nach Anpfiff der Partie versuchte unsere Mannschaft ihr Spiel aufzubauen und den Gegner unter Druck zu setzen. Die Zweikämpfe entschieden wir meist gekonnt zu unseren Gunsten. Somit war es nicht überraschend, das bereits in der 2. Spielminute schon das erste Tor durch Felix an diesem Tag viel. In der weiteren Partie festigten wir unsere Überlegenheit gegenüber dem Gegner und setzten in der ersten Halbzeit 10 weitere Tore gekonnt und unaufhaltsam für den gegnerischen Keeper um. Jeder Spieler kämpfte auf seiner Position, hatte jedoch stets seine Mitspieler und den Gegner im Blick. Viele gute bis sehr gute Spielzüge miteinander wurden gezeigt, die dann zu diesem Torreigen führten. Auch in der zweiten Halbzeit ließen wir uns das Ruder nicht aus der Hand nehmen. Zwar war das Spiel nicht mehr so frisch, die Kondition lies etwas nach, dennoch ließen wir dem Gegner keine Möglichkeit sein Spiel zu machen. Weitere 10 Tore fielen dann noch für unsere Mannschaft. Durch dieses Torverhältnis war natürlich der Gegner mental deutlich geschwächt. Jedoch konnte der Gegner das Ergebnis zum Ende der Partie auf 21:2 verkürzen.

Es spielten:

R. Damradt, M. Säger, C. Giebeler, X. Wernitz, J. Strehlau, F.Paschke, L. Balk, J. Krentz, L. Schäfer, N. Ruppin, F. Schöppner

Tore erzielten:

J. Strehlau (3), F. Paschke (4),L. Balk (2), J. Krentz (1), L. Schäfer (3), N.Ruppin (3), F. Schöppner (5)

Sieg der D gegen Stahl II

Das erstes Punktspiel führte unsere D Junioren am Sonntag zum Quenz zu  Stahl Brandenburg II. Mit leicht geschwächtem Kader begannen wir sofort nach Anpfiff der Partie den Gegner unter Druck zu setzen. Dem gut frei gelaufenen Luis bot sich schon in der 2. Spielminute die Möglichkeit mit einem unaufhaltsamen Schuss über den Torwart das 1. Tor an diesem Tag zu schießen. Sofort nach  Anstoß  erkämpfte sich Felix wieder den Ball, dribbelte zum Tor und schoss von halb links ins rechte Dreiangel. Auch hier hatte der gegnerische Keeper keine Chance. Wieder nur eine Minute später verwandelte Jette ihren Ball von halb links ins rechte untere Eck zum 0:3. Der Gegner versuchte sein Spiel aufzubauen, kam jedoch an unserer gut stehenden Abwehr nicht vorbei. Nach einem langen Ball von Nico auf Felix lupfte dieser von der rechten Strafraumgrenze über den raus stürmenden Torwart den weiteren unaufhaltsamen Ball. Zwei weitere Tore  konnte Felix noch erzielen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit verwandelte Jonas nach einem missglückten Kopfballschuss sein langersehntes Tor. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte trat unsere Mannschaft nicht mehr ganz so motiviert auf. Dies nutzte der Gegner und versuchte in der 37.  Minute nach einer gegebenen Ecke sein erstes Tor zu erzielen, verzweifelte leider an unserem Keeper Romeo der sicher den scharfen Schuss hielt. Die Mannschaft war nun wieder erwacht und konnte sich gute Torchancen erspielen. Eine davon nutzte Jonas und verwandelte das 8. Tor. Nach einem Faul an Jette hat der Schiedsrichter 9 m gepfiffen, den Jette dann auch unaufhaltsam ins linke untere Eck schoss. Auch das letzte Tor an diesem Tag wurde von Jette umgesetzt, die nach einem Zuspiel von Felix den Ball im gegnerischen Tor versenkte. Die Partie endete mit einem Ergebnis von  0:10.

Die Mannschaft zeigte eine gute Teamleistung an diesem Tag. Vor dem Tor wurde der Ball öfters abgespielt, so dass andere Mitspieler ihre Torchancen nutzen konnten. An der Schussgenauigkeit muss weiter gearbeitet werden. Auch die vom Schiedsrichter gegebenen Hinweise wurden dankend entgegen genommen.

Es spielten:

R. Damradt, M. Säger, X. Wernitz, J. Strehlau, L. Balk, J. Krentz, L. Schäfer, N. Ruppin,

F. Schöppner

Tore erzielten:

J. Strehlau (3), J. Krentz (2), L. Schäfer (1), F. Schöppner (4)

D siegt im ersten Pokalspiel

Unsere neu aufgestellten D Junioren absolvierten ihr erstes Pokalspiel auf heimischen Rasen gegen die Spielgemeinschaft Rathenow/ Großwudicke. Gleich mit Anpfiff der Partie setzten wir den Gegner unter Druck. Schon in der 2. Spielminute ergab sich für Luis die erste Torchance, die leider noch nicht umgesetzt werden konnte. Nach einem gut platzierten Pass durch Nico auf Felix konnte dieser dann das erste Tor erzielen. Der Gegner versuchte sofort unser Tor zu attackieren, scheiterte jedoch an unserem Abwehrspieler Moritz. Nach einem Abstoß des gegnerischen Keepers erkämpfte sich Florian sofort den Ball und verwandelt das 2. Tor. Wieder war es Felix der gekonnt die gegnerische Abwehr und den Torwart ausdribbelte und das 3. Tor schoss. Für den eingewechselten Lukas ergibt sich eine erste Torchance, jedoch ist der Torschuss zu ungenau. In der 16. Spielminute war es dann Luis der durch eine Flanke von Jette das 4. Tor erzielte. Weitere Tor in der ersten Halbzeit folgten von Luis, Lukas und nochmals von Felix. Es zeigte sich deutlich, dass unsere Mannschaft die Spielführung in dieser Partie übernahm und wir es dem Gegner schwer machten ihr Spiel aufzubauen.  In der zweiten Halbzeit ging der Torreigen weiter. Die nächsten 3 Tore schoss Felix, gefolgt von Jette in der 40. Minute, die alles daran setzte endlich ihr ersehntes Tor zu verwandeln. Jonas zeigte sich an diesem Tag auch sehr kämpferisch, muss jedoch noch an seiner Treffsicherheit etwas üben genau wie Moritz der zu ungenau auf das Tor zielte. Die letzten Treffer an diesem Tag für unsere Mannschaft erzielten Luis sowie Lukas in der 55. und 60. Spielminute. Zum Ende der Partie konnte dann der Gegner noch das Ergebnis auf 13:1  reduzieren.

Das Spiel an diesem Tag war dominierend durch unsere Mannschaft. Die Passgenauigkeit sowie das Zusammenspiel der Mannschaft waren sehr gut. Gearbeitet muss weiterhin am besseren Torschuss und Kopfballtraining.

Es spielten:

M. Säger, C. Giebeler, X. Wernitz, J. Strehlau, F. Paschke, L. Balk, J. Krentz, L. Schäfer, N. Ruppin, F. Schöppner

Tore erzielten:

J. Strehlau (1), F. Paschke (1), L. Balk (3), L. Schäfer (3), F. Schöppner (5)

 

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .