Spielberichte D1-Junioren

Kreisklasse

 

D verliert erste Punktspiel

Das erste Punktspiel dieser Saison absolvierten unsere D Junioren gegen die D1 vom FC Deetz auf heimischen Rasen. Die Partie begann ausgeglichen auf beiden Seiten. Jede Mannschaft versuchte ihr Spiel aufzubauen. Leider ging der Gegner nach einem Torwartfehler frühzeitig in Führung. Im weiteren Verlauf zeigte sich, dass Deetz in Hinblick auf Kondition und Schnelligkeit die bessere Mannschaft an diesem Tag war. Die durch uns schwer erkämpften Bälle nahm uns der Gegner bei schlechten Pässen wieder ab. Unser Zuspiel war oft zu ungenau. In der 36. Spielminute konnte dann aber Leon sich freilaufen und sprintete im Alleingang zum Tor und schoss von rechts ins untere linke Eck unhaltbar für den Keeper. Dieses war jedoch das einzige, erzielte Tor für unsere Mannschaft und somit endete die Partie mit einem 1:3 Sieg für Deetz.

Es spielten:

R. Damradt, L. Kardos, L. Bergmann, J. Döhring, Mailo Richter, J. Zielaskowsky, M. Reisser,

M. Säger, Max Richter

Tore erzielten:

L.Kardos (1)

 

D scheidet aus Pokal aus

In der nächsten Pokalrunde trafen unsere D Junioren auf die Mannschaft von Blau Weiß Wusterwitz. Unsere Jungs kamen nicht richtig ins Spiel, der Gegner war körperlich und spielerisch überlegen. Auch der Neunmeter Treffer nach einem Foul an Leon konnte an den folgenden Toren des Gegners in Hinblick auf das Ergebnis nichts ändern. Die Partie endete mit einem verdienten Sieg von 6:1 für Wusterwitz.

Es spielten:

R. Damradt, L. Kardos, L. Bergmann, J. Döhring, Mailo Richter, J. Zielaskowsky, M. Reisser,

M. Säger, Max Richter

Tore erzielten:

M.Säger (1)

 

Unsere neue D Mannschaft

D siegt im Pokal gegen Deetz

Unsere neu aufgestellte D Mannschaft, die ohne einen Ersatzspieler auskommen musste, reiste  zum ersten Pokalspiel zum Derbygegner nach Deetz. Begonnen wurde die Partie mit einer hektischen Anfangsphase auf beiden Seiten. In der 2. Minute versuchte Leif unsere erste Tormöglichkeit durchzusetzen, schoss aber leider den Ball zu ungenau am Tor vorbei. In der 4. Spielminute war es dann Moritz, der durch einen langen Schuss aus dem 16 m Raum das erste Tor verwandelte. Nach einem erspielten Eckball und Ausführung von Leon, versuchte Malte mit einem scharfen Schuss, jedoch konnte der gegnerische Keeper den Ball halten. Wieder war es eine Ecke durch Leon, die Moritz diesmal mit einem unhaltbaren Schuss auf das Tor einklinkte. Die Mannschaft hatte sich nun warmgelaufen, jeder Spieler versuchte seine Position gut zu verteidigen. Weitere Tormöglichkeiten für unsere Mannschaft folgten, wurden jedoch zu ungenau gespielt und somit kam es zu keinem Treffer. Wieder war es nach zwei weiteren Ecken Moritz, der diese gekonnt für die nächsten zwei Treffer für uns verwandelte. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit vollendete Romeo den ersten Konta mit einem langen Ball auf Justin, der frei direkt auf das gegnerische Tor Schoss und zielte.

Nach der Pause starteten wir etwas müde, die Kondition ließ nach, der Gegner versuchte sein Angreifspiel weiter aufzubauen. Bei einer Tormöglichkeit durch Deetz verlor unserer Keeper den Ball aus den Händen, jedoch war Malte schnell zur Stelle und konnte ihn noch vor der Torlinie abwehren. Unsere Jungs versuchten aber trotzdem weiter ihr Bestes, einzelne Passspiele wie von Mailo wurden besser ausgeführt. Nach einem Lupfer durch Leon über den gegnerischen Keeper prallte der Ball leider an der Latte ab. In der 41. Und 45. Minute war es dann Deetz die mit zwei Treffern aufholten. Die Mannschaft wieder erwacht, zeigte nach einem sauberen Pass von Mailo auf Leif, dass der Ball auch ohne Tempo ins Tor drudeln konnte. Im Weiteren konnte sich Leon den Ball im Zweikampf erspielen und schoss in der 46. Minute das 7. Tor. Das letzte Tor für unsere Mannschaft an diesem Tag verwandelte Mailo in der 58. Spielminute.

Unsere Jungs haben sich in ihrem ersten Spiel von einer sehr guten Seite gezeigt. Natürlich gibt es hier und da noch Verbesserungsbedarf im Passspiel, in der Schussgenauigkeit aufs Tor aber wir sind ja am Anfang der Saison.

Weiter so Jungs.

Es spielten:

R. Damradt, L. Kardos, Leif Bergmann, J. Döhring, M. Richter, J. Zielaskowsky, M. Reisser,

M. Säger

Tore erzielten:

L. Kardos (1), L. Bergmann (1), J. Döhring (1), M. Richter (1), M.Säger (4)

D Niederlage gegen Bornim

Zum vorletzten Punktspiel in diesem Jahr ging es nach Bornin, zum Tabellenersten.  Die Mannschaft versuchte ihren Siegeszug aus dem letzten Spiel weiter fortzusetzen, musste aber feststellen, dass der Gegner sehr schnell auf dem Platz unterwegs war. Trotzdem versuchten wir ihm energisch entgegen zu treten. Leider viel bereits in der 2. Spielminute das erste gegnerische Tor. Die Mannschaft ließ sich aber nicht einschüchtern und kämpfte weiter. Die Abwehr um Cilian, Moritz, Konstantin und Max versuchte jeden Angriff zu klären, doch leider kam der Gegner immer wieder durch. Unser Keeper Romeo hatte gut zu tun, versuchte die Bälle zu halten, was ihm beim Großteil gelang. In der 14. Spielminute folgte dann nach einer gegnerischen Ecke das nächste Tor für den Gastgeber. Eine super Leistung an diesem Tag zeigte auch Nico, der mit vollem Körpereinsatz den Gegner störte und gefährliche Bälle abwehrte. Nach der Pause hatten auch wir Torchancen, die leider am ungenauen Schuss und am gegnerischen Keeper scheiterten.  Nach Zuspiel auf Florian hatte dieser es oft schwer, durch die Abwehr zu gelangen. Bornim setzte dann noch zwei weitere Treffer um und so gingen wir mit einem Endstand von 0:4 vom Platz.

Die Mannschaft zeigte trotz alledem eine gute Leistung, leider wurde die Chancenverwertung nicht genutzt, genug Tormöglichkeiten hatten wir. Auf beiden Seiten wurde fair gegeneinander gespielt, was der Schiedsrichter nach dem Spiel nochmals betonte. Kopf hoch Jungs, der nächste Gegner wartet schon.

Es spielten:

R.Damradt, M.Säger, M.Richter K.Saage, C.Giebeler; F.Paschke, M. Reisser, J.Krentz, T. Lüdecke, N.Ruppin

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .