Sporttag 2009

Sporttag des SV Empor Schenkenberg im Jahre 2009

Am 13.06.2009 veranstaltete der SV Empor Schenkenberg seinen jährlichen Sporttag. Am Vormittag spielten die Eltern und Trainer ein Fußballgauditurnier. Auf Grund von Arbeit und weiterer anderer Termine kamen nur drei Mannschaften zusammen. Diese spielten dann jeder gegen jeden in einem Doppelrundenturnier. Dabei belegte die Mannschaft der Firma Hell den ersten, die Eltern und Trainer der der C-D-Jugend den zweiten und die Eltern und Trainer der E-F-Jugend den dritten Platz. Zeitgleich konnten unsere Mädchen und Jungen ihr Können an der Torwand unter Beweis stellen. Dabei wurde Tim Rascke erster, Justin Präger zweiter, Mark Klinger dritter und Max-Bennet Säger vierter. Auch Schach wurde von einigen Neugierigen in den verschiedensten Varianten gespielt.

Ab 13:00 Uhr betätigten sich viele beim Tischtennis und Kegeln. Mit einer Tischtennisballmaschine hatten dabei viele das erste Mal Kontakt.

Unsere Gymnastikdamen sorgten zwischendurch für ein reichhaltiges köstliches Kuchenbuffet. Um 15:00 Uhr stand dann das letzte Meisterschaftsspiel der ersten Männermannschaft gegen Trebbin an. Vor dem Spiel wurden vor den versammelten Mannschaften Matthias Holz, Marcel Richter und Marko Brünning aus dem aktiven Männerspielbetrieb nach jahrelangem, aufopferungsvollem Einsatz für unsere Mannschaft würdevoll verabschiedet. Das Spiel ging leider mit einer 2:5 Niederlage verloren.

Stefan Reschke, Detlef Krämer, Matthias Holz, Marcel Richter, Marko Brünning und Detlef Prussak

Stellvertretend für die erste Tischtennismannschaft nahm Dieter Marquardt noch vom Vereinspräsidenten Detlef Krämer ein Gutschein für den Aufstieg in die 2.Kreisklasse entgegen.

Im Anschluss daran klang der Tag bei Musik, schmackhaftem vom Grill und Zapfhahn aus. Letztendlich hatten wir doch noch Glück mit dem Wetter und alle hatten Spaß und waren vergnügt sodass wir diese Veranstaltung auch erfolgreich in den nächsten Jahren fortsetzen können.

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .