Spielberichte B-Junioren

Kreisklasse B

 

 

1. Punkt für die SG Schenkenberg/Deetz

Erster Punkt der SG Schenkenberg/Deetz im 3.Saisonspiel

Unsere B musste heute in Wittbrietzen antreten. Nur mit 11 Spielern, darunter auch den Torwart unserer C angereist, war gleich klar dass es ein schweres Spiel werden würde. Bereits nach 2 Minuten stand es 1:0 für die Gastgeber, 4 Minuten später fiel das 2:0. Danach kamen wir besser ins Spiel, die Verteidiger waren dichter an den Gegenspielern dran und gewannen immer mehr Zweikämpfe. In der 22.Minute traf Tom Hirsch zum 2:1. Danach hatten beide Mannschaften noch Möglichkeiten, konnten diese aber nicht nutzen. So blieb es beim 2:1 zur Halbzeit. In der 2.Halbzeit blieb es bei einem offenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 53.Minute erhöhte der Gastgeber durch einen Konter auf 3:1. Aber anders als im Pokalspiel am Mittwoch gab die Mannschaft nicht auf und kämpfte weiter. In der 61. Minute konnte wieder Tom Hirsch  den 3:2 Anschlusstreffer erzielen. Danach kam wieder Hoffnung auf und wir versuchten weiter den Ausgleich zu erzielen. Der Gastgeber hatte dadurch mehrere Konterchancen, die aber mit viel Einsatz von unserer Abwehr oder spätestens von unserem Torwart Julian Rabe zu Nichte gemacht wurden. Drei Minuten vor Spielende war es wieder Tom Hirsch der zum Ausgleich traf. Danach mussten noch 5 Minuten inklusive Nachspielzeit mit mehreren Ecken für die Gastgeber überstanden werden, danach konnte sich die Mannschaft über den ersten Punkt freuen. Kurz vor dem Ende stürzte Marvin Mahler nach einem Zweikampf auf die Schulter und verletzte sich dabei. Er brach sich dabei das Schlüsselbein und wird uns eine Weile fehlen. Gute Besserung.

Für die Spielgemeinschaft spielten:

Julian Rabe, Leon Quolke, Marvin Mahler, Marvin Kind, Erik und Jan Danneberg, Johan Badeja, Lucas Stummp, Maximillian Koch, Tom Hirschund Marvin Schremser

Info-Left

Wir suchen Dich!

Suche Ehrenamtler

Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Aktiven. Entweder als Sportler in den verschiedenen Abteilungen oder als Trainer und Betreuer aber auch für unsere Platzwarte oder andere Aufgaben sind engagierte Ehrenamtler/innen immer gern gesehen. Wer etwas Zeit und Interesse hat meldet sich bitte einfach bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .